Vegetarische Gerichte

Bunter Gemüsespieß

Gemüßespieße
Zutaten:
(für 4 Personen)
je 1 rote, grüne und gelbe Paprikaschote
1 Maiskolben
2 Zucchini
100 g frische Perlzwiebeln
1 Eßl Speiseöl
Pfeffer, Salz
Für den Dip:
150 g Joghurt
2 Knoblauchzehen
verschiedene Kräuter (z.B. Petersilie, Schnittlauch, Zitronenmelisse, Thymian, Bortsch, Majoran, Liebstöckel oder gefr. Kräuter).

Zubereitung:

Die Paprikaschoten putzen und in grobe Stücke schneiden. Die Blätter vom Maiskolben entfernen. Die Zucchini waschen und in mundgerechte Scheiben (oder auch Stücke) schneiden. Perlzwiebeln abziehen und alle Gemüsestücke abwechselnd auf vier lange Spieße stecken. Die Gemüsespieße mit Öl einstreichen, mit Pfeffer und Salz bestreuen. Nun die Spieße grillen, bis das Gemüse knackig ist.

Den Joghurt mit dem Knoblauch und den gewaschenen und feingehackten Kräutern vermengen. Nicht zu viel rühren, da der Dipp sonst zu flüssig wird.

Dazu schmeckt Baguett.

Pro Portion 777 kJ = 186 kcal, 4g E, 9g KH, 14g F, 0,5 BE


Tip: Wer Gemüse grillt, sollte darauf achten, daß es beim Grillen häufig gewendet und geölt wird, sonst platzt evt. die Haut von den Gemüsen. Auberginen sollte man z.B. einkerben und Tomaten kreuzweise einschneiden.

 Zurück zu Rezepte