Aufläufe

Canneloni mit Tofufüllung

Canneloni mit Tofufüllung
Zutaten:
(für 4 Personen)
1 Packung Canneloni
Parmesankäse oder anderen gerieben Käse
Füllung:
1 Päckchen Tofu
1 Stange Porree
2 Möhren
1 Paprikaschote
1-2 Eiweiß
Soße:
40g Fett (hier eignet sich am besten Butterschmalz)
40g Dinkelmehl (oder ein Weizenmehl)
1 kl. Dose Tomatenmark
½ Becher Schlagsahne
½ l Brühe
1-2 Eigelb

Zubereitung:

Den Tofu durch ein Sieb streichen, das Gemüse waschen und würfeln und weich dünsten. Das ganze abkühlen lassen und zum Tofu geben. Das Eiweiß unterrühren und die Masse nach Geschmack würzen (z.B. Pfeffer und Kräutersalz, Basilikum, Thymian, Knoblauch).

Nun die Soße zubereiten:

Das Fett im Topf leicht erhitzen, bitte nicht braun werden lassen. Das Mehl hinzufügen und Fett und Mehl miteinander verrühren, so dass im Topf ein Klumpen entsteht. Die Temperatur der Kochplatte auf 1 ½ herunterregeln und das Mehl solange anschwitzen, bis der Klumpen am unteren Rand weiß wird. Nun nach und nach die Brühe hinzugeben. Erst nur ein wenig und dabei alles schnell mit dem Schneebesen glattrühren. Mit der Zeit kann von der Flüssigkeit immer mehr hinzugegen werden. Wichtig ist hierbei mit dem Schneebesen alles glatt zu rühren. Nun das Tomatenmark und die Schlagsahne dazugeben und immer noch nicht vergessen, weiterhin alles mit dem Schneebesen glattzurühren, sonst entstehen Klumpen. Jetzt das ganze mit dem Eigelb legieren und die Soße noch einmal kurz aufkochen lassen. Abschmecken und bei Bedarf nachwürzen.

Nun die Canneloni füllen und in eine gefettete Auflaufform legen. Das Füllen der Canneloni gelingt am besten direkt in der Auflaufform. Sie stellen die Canneloni mit der Unterseite in die Auflaufform und füllen die Masse mit einem Teelöffel (wem das zu lange dauert, nimmt einen Esslöffel) in die Canneloni. Nun nur noch die Canneloni hinlegen und die nächste füllen. Nun das ganze mit der Soße übergießen und mit Parmesankäse (es funktioniert auch mit anderem geriebenen Käse) bestreuen.

Den Auflauf ca. 45 - 60 Min. bei 175° C überbacken.

 Zurück zu Rezepte