Suppen

Champignonsuppe

Champignonsuppe
Zutaten:
(für 4 Personen)
1 Eßl. Butter
1 Eßl. Mehl
1,5 l Gemüsebrühe
60g Butter
400g frische Champignons
Saft einer halben Zitrone, Pfeffer, Salz
4 Eigelb
2 Scheib. Weißbrot

Zubereitung:

Die Champignons säubern und in Scheiben schneiden. Das Weißbrot würfeln. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und das Weißbrot darin bräunen. Die restliche Butter in einem Topf zerlassen (nicht braun werden lassen), die Temperatur der Herdplatte herunterregeln und das Mehl hinzufügen. Butter und Mehl miteinander verrühren bis ein Buttermehlklumpen entsteht. Das Mehl schwitzen lassen, bis der untere Rand des Klumpens weiß ist. Dann nach und nach die Gemüsebrühe hinzufügen. Zuerst sehr wenig Flüssigkeit hinzufügen und alles mit einem Schneebesen glatt rühren. Dann von Mal zu Mal die Flüssigkeitszufuhr erhöhen und weiterhin mit dem Schneebesen glattrühren. Nun die Temperatur wieder erhöhen und das ganze zum Kochen bringen. Die Suppe auf kleiner Flamme ca. 1 Stunde köcheln lassen.

In einer Pfanne Butter zerlassen und die Champignons und den Zitronensaft hinzugeben. Alles ca. 5 Min. braten lassen. Die Champignons in die Gemüsebrühe geben und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Eigelb verquirlen und die Suppe damit legieren.

Zum Servieren die gerösteten Weißbrotwürfel auf 4 Teller verteilen und mit der Champignonsuppe auffüllen.

 Zurück zu Rezepte