Frühstück

Fünfkornmüsli für heiße Tage

Fünfkornmüsli für heiße Tage
Zutaten:
(für 1 Person)
50 g Getreide, frisch geschrotet (Hafer, Weizen, Gerste, Hirse und Roggen)
1 Eßl. Weizenkeimflocken
1 Eßl. gehackte Haselnüsse
50 g Apfel, gewürfelt (mit Schale)
Saft einer halben Zitrone
2 Eßl. Ahornsirup
1/2 Eßl. gehackte frische Zitronenmelisse
1/2 Teel. Agar-Agar (aus dem Reformhaus)
frisch aufgebrühter kalter Apfeltee oder Apfelsaft

Zubereitung:

Das geschrotete Getreide mit ca. 3 Eßlöffeln kaltem Wasser verrühren und über Nacht stehen lassen. Am nächsten Morgen den Getreidebrei mit Weizenkeimflocken, Nüssen und Apfelwürfeln vermischen. Zitronensaft, Ahornsirup, Zitronenmelisse und Agar-Agar mit einer Tasse Apfeltee oder Apfelsaft verquirlen und über die Müslizutaten gießen. Alles gut mischen und das erfrischende Müsli sofort essen.
Agar-Agar ist übrigens ein Meeresalgen-Gel, das in der Vollwertküche zum Binden und als Ersatz für Gelatine verwandt wird. Es ist kalorienfrei und wirkt sich durch seine Quellfähigkeit günstig auf die Darmfunktion aus.

Angaben pro Portion:
???


 Zurück zu Rezepte